Designobjekt: Trennlinie

art meets graphik Atelier Schiemann

Wallstraße
17
Mülheim an der Ruhr
Telefon: 
0208 - 755587
Fax: 
0208 - 751944
Ansprechpartner
Ulrike
Berkenkopf-Schiemann
Geschäftsinhaberin / Dipl. Grafik-Designerin
Telefon: 
0208 - 755587
Profil/Unternehmensdarstellung: 

“ART MEETS GRAPHIK” übersetzt heißt das “Kunst trifft Graphik”- dieser Name steht zugleich für unser Motto. Die Grafik-Designerin Ulrike Berkenkopf-Schiemann kombiniert Werbemaßnahmen mit künstlerischen Elementen und Illustrationen hauptsächlich von dem Künstler Klaus „D.” Schiemann zu einem außergewöhnlichen und individuell gestalteten Gesamtbild.
Das Team hat sich seit Anfang des Jahres erweitert durch den Medienwirt Andreas Ottawa und den bildenden Künstler und Kunstwissenschaftler Frank Wolf. Die beiden haben ihr Domizil im Schiemann-Atelier bezogen und die Initiative KULTURMEILE Wallstraße gegründet.
Das Atelier ist ein Treffpunkt für kreative Köpfe, die Kunst, Grafik und Kreativität auf alle erdenkliche Weise kombinieren. Außerdem befindet sich hier auch der Kunstverlag und die Galerie WALL17.

Tätigkeitsschwerpunkte in Schlagworten: 
Werbung, Grafik-Design, bildende Kunst, Kunstverlag, Galerie, Initiative Kulturmeile Wallstraße
Mitarbeiter: 
3
Zuordnung zu den Teilmärkten: 
Werbung & Eventmanagement
Fotos: 
art meets graphik Atelier Schiemann
art meets graphik Atelier Schiemann
art meets graphik Atelier Schiemann
Referenzen: 

Mannesmann Röhrenwerke, Max-Planck-Institut Mülheim/Ruhr,, Literaturbüro Ruhrgebiet, TSTG Schienen Technik, Klöckner voestalpine Bahntechnik, Thyssen/Krupp Industries Essen, Siemens Mülheim, Landtag Düsseldorf NRW, Europäische Kommission Deutschland, Flughafen Dortmund, , Essener Verkehrsbetriebe, Mülheimer Verkehrsbetriebe, Harmuth Entsorgung, SASOL Huntsman, SASOL Germany, Gewerkschaft der Poizei NRW, IG-Metall, Duisburger Hafengesellschaft, Kindernothilfe Duisburg, Mülheimer Wohnungsbau, Turck Industrielle Automation, Landkreis Wesel etc.